Horst Strohkendl gestorben

GS BBKK 05. September 2018 Zugriffe
Nachruf
Viele kannten Dr. Horst Strohkendl als engagierten Wegbereiter und Ideengeber des Behindertensports, und hier besonders beim Rollstuhlbasketball. Als Sportwissenschaftler entwickelte er die Klassifizierung der Behinderung und erreichte damit, dass Sportler/innen mit versch. Behinderungsgraden gemeinsam Wettkämpfe bestreiten können und so auch Schwerstbehinderte teilnehmen konnten.
Er war Initiator des Bernd-Best-Turniers, das anfangs als internationales Rollstuhl-Basketballturnier stattfand, und später dann ein Rollstuhl-Rugbyturnier wurde. Er war auch Nationaltrainer versch. Rollstuhlbasketballmannschaften.
Bei den ersten Ausbildungslehrgängen für Rollstuhlbasketball-Schiedsrichter brachte er den Fußgänger/innen das Rollstuhlfahren bei.
Er war ein großer Vorreiter der Inklusion.
Mit 76 Jahren ist er am 19. August gestorben.
Unsere Anteilnahme gilt den Hinterbliebenen.
Für den Basketballkreis Köln
Der Vorstand